Mittwoch, 11. April 2012

Meine Tochter Hannah ist da :)


Hallo ihr Lieben
um mich wurd es in letzter zeit immer ruhiger und ruhiger.
ich bekam in meiner Schwangerschaft immer mehr Probleme und schmerzen.
Am 5.April war morgens beim frauenarzt alles ok, doch 2 stunden später im Kh zur eigentlichen Geburtsplanungsanmeldung wurd alles hektisch.

Beim Ultraschall kam raus das meine Schmerzen nicht einfach nur vom Rücken kamen sondern dass meine Gebärmutterwand zu dünn war und meine Maus da mit dem kopf drauf drückte. es drohte also jeden Moment zu platzen. was für mich und die kleine böse hätte enden können.

Es wurde sofort ein Kaiserschnitt eingeleitet.
So erblickte sie am 05.04.2012
um 13:06 Uhr
das Licht der welt.
Sie ist nur 45cm und wiegt 2040g.

Sie wurde nun 4 Wochen zu früh auf die Welt geholt und liegt seitdem auf der Intensivstation.
Mich macht es sehr traurig nicht bei ihr sein zu können und ich hoffe dass sie sehr schnell Fortschritte macht damit ich sie mit nach Hause nehmen kann.

Hab extra mal ein Bild drin wo sie keine Schläuche und kabel überall hat.

Habt bitte noch etwas Gedult mit mir. werkeln klappt noch gar nicht.
Hier herscht das reinste Chaos. wir sind nur im Kh bei Hannah.

Drückt uns bitte die Daumen dass sie schnell nach hause kann.

LG Rina


Kommentare:

  1. Liebe Rina, von Herzen alles Liebe eurer Maus und natürlich auch Dir! Ich kann mir gut vorstellen wie es grade in euch aussieht, aber die kleinen haben soviel Kraft in sich, wahnsinn.
    Bald darf sie bestimmt nach Hause. Ein Glück wurde alles doch noch früh genug entdeckt. Man möchte gar nicht drüber nachdenken, was hätte sonst passieren können. Erholt euch gut und dennoch eine schöne Zeit!!!
    LG Myri

    AntwortenLöschen
  2. Lana das stimmt. ic mag ehrlich gesagt nciht ganz drüber nachdenken. den meisten schock hatte ich aber als sie bei mir auf dem Arm ein Atemstillstand hatte.
    Das geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Und bringt mich immer wieder zum weinen.

    LG rina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rina, Dir/Euch für die kommende zeit ganz viel Kraft und Energie alles zu meistern. Ihr schafft das!
    LG Nikola

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Rina...
    zu Deine kleinen Mau die besten Wünsche!!!
    Ich weiß jetzt wie Du Dich fühlst...ohne baby zu hause ist einfach nur schrecklich,denn es fehlt einer frischen Mama einfach ein Stück,
    auch ich bin Mama einer Tochter die zu früh kam...bei uns waren es 10 Wochen...Sie wog 1970g und war 42cm groß bzw/klein...
    ich kann Dir von uns erzählen das Lena am 14.11. geboren wurde und wir schon am 12. Dezember nach hause durften...
    wenn Sie aus dem Wärmebett rauskommt geht dann alles ganz schnell...
    bei uns ist das jetzt auch schon 10 Jahre her...
    Unsere Daumen sind gedrückt...
    ♥-liche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rina,

    ich wünsche Dir und der kleinen süssen Maus alles alles Gute und das Du sie bald bei Dir hast...

    Ach ja und natürlich herzlichen Glückwunsch :)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rina,
    ich wünsche euch alles alles liebe zur Geburt eurer Tochter.Wenn sie auch ungeplant und viel zu schnell in die hellen kalte Welt geholt wurde,aber besser so als alles was hätte noch passieren können.
    Ich drück euch und wünsche euch viel Kraft♥
    GGLG Iris

    AntwortenLöschen
  7. Oh mein Gott liebe Rina!!!

    Erst mal: Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Maus!!! Sie ist total goldig!!! Das war natürlich dumm, dass es nicht wie geplant gelaufen ist, aber so hattest du wenigstens keine Zeit, Angst vor der Geburt zu bekommen ;-) Ich hoffe, dass die nächsten zwei - drei Wochen schnell vorbei gehen, bis die kleine Hannah nach Hause darf und wünsche euch trotzdem eine schöne Kennenlernzeit!!!

    Ganz herzliche Grüße!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rina,

    was für eine süße kleine Maus. Ich wünsche Dir und Deiner Tochter alles Gute und hoffe,dass du sie bald nach Hause holen kannst.

    Liebe Grüße Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rina,
    ich wünsch euch das Allerallerbeste und ich hoffe, dass du deinen kleinen Engel bald mit nach Hause nehmen kannst! Bis dahin wünsch ich dir viel Kraft und Energie! Ganz liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rina.
    Ich wünsche Euch auch alles Gute und Liebe zur Geburt Eurer kleinen Maus. Auch wenn der Start ins Leben ziemlich unglücklich verlaufen ist und die Kennenlernzeit auf der Intensivstation nicht so magisch und kuschelig sind, wie sie sein sollten, so hatte Eure Maus doch einen wahnsinnig großen Schutzengel an Ihrer Seite, der sie hoffentlich nie verlässt.

    Wir waren damals ziemlich geschockt, als wir unser Baby mit all den Schläuchen und Kabeln sahen. Das hatte auf den ersten Blick nichts mehr so richtig mit dem Kind zutun, das wir in der Notaufnahme abgaben. Ich drück Euch die Daumen, dass Eure Maus schnell zu Euch nach Hause darf und Ihr den Stress, die Sorgen und vor allem den Schock etwas hinter euch lassen könnt.

    Ganz liebe Grüße

    Lena

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rina,

    als ich gerade das Babyfoto sah, hab ich erstmal einen Schreck bekommen.... das ist doch noch viel zu früh, hab ich gedacht!

    Nun wünsche ich dir/ euch von Herzen, dass sie ganz schnell die Klinik verlassen kann und ihr zu Hause noch einmal neu starten und eure süße Tochter so richtig im Leben begrüßen könnt :o)

    Liebe Grüße, alles Gute und viel Kraft
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rina,

    Dein Töchterchen ist so zuckersüss ♥ Herzlichen Glückwunsch Euch Beiden :)) Ich drücke Euch ganz, ganz doll die Daumen, das diese Zeit schnell vorüber geht und Deine Maus auch bald nach hause kann. Ich wünsche Euch alles LIEBE!!!

    Bea

    AntwortenLöschen
  13. auch von mir: ♥-lichen glückwunsch zur geburt und eine wundervolle zeit .
    liebste grüsse
    alexa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rina,
      alles Gute für Dich und deine Hannah!
      Für mich ist es jedesmal wieder ein Wunder!
      Und wie gut, dass die Medizin heute so fortgeschritten ist, was? Hoffe, dass ihr bald Zuhause ein normales Familienleben führen dürft!
      Eleonore

      Löschen
  14. Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter! Ich wünsche dir, dass du sie bald mit nach Hause nehmen kannst.

    GLG
    Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute der kleinen Maus!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Rina!!!
    Erstml herzlichen Glückwunsch zu Eurer süßen Tochter!!!
    Auch meine beiden sind jeweils sieben Wochen zu früh gekommen und ich kann Dir sagen, das sind kleine Kämpfer! Man stellt sich zwar immer alles ganz anders vor, aber bald ist auch diese unschöne Zeit vorbei und dann geht´s nur noch aufwärts!
    Ich drück Euch ganz fest die Daumen, daß Ihr bald nach Hause und Euer ganzes Glück genießen könnt!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen